Herzlich willkommen beim Verband der Sächsischen Metall- und Elektroindustrie e. V.

Der Verband der Sächsischen Metall- und Elektroindustrie e. V. (VSME) vertritt die Unternehmen der M+E-Industrie im Freistaat, die ihre Arbeitsbedingungen mit Hilfe eines Flächentarifvertrages regeln möchten. Der VSME führt als tarifschließender Arbeitgeberverband dazu die notwendigen Verhandlungen mit den Gewerkschaften. Zudem unterstützt und vertritt der Verband seine Mitgliedsunternehmen in allen arbeits- und sozialrechtlichen Fragen. 

Um die Rahmenbedingungen für seine Mitglieder ständig zu verbessern, engagiert sich der Verband mit dem tariffreien Allgemeinen Arbeitgeberverband Sachsen e. V. (AGS) unter dem gemeinsamen Dach SACHSENMETALL für die bildungs- und wirtschaftspolitischen Belange der Branche und ihrer Firmen.

Das Angebot von SACHSENMETALL steht allen VSME-Mitgliedern jederzeit offen. Dazu gehören Weiterbildungsveranstaltungen, regelmäßige Fachinformationen und Service rund um alle relevanten Themen der betrieblichen Praxis, von Arbeitsrecht bis Unternehmensfinanzierung.

Aktuelles

Bundestagswahl 2017: "Mehr Wirtschaft wagen"

Der Arbeitgeberverband Gesamtmetall hat seine politischen Vorschläge zur Bundestagswahl 2017 veröffentlicht. „Die nächste Bundesregierung muss mehr Wirtschaft wagen“, betonte Gesamtmetall-Präsident Dr. Rainer Dulger mit Blick auf die bevorstehenden Aufgaben der kommenden Jahre.

Gesamtmetall fordert die im nächsten Bundestag vertretenen Parteien zu einer neuen Wachstumspolitik auf. Dazu gehört es:

  • die Arbeitszeit zu modernisieren
  • die erfolgreichen Arbeitsmarktreformen zu bewahren und den Arbeitsmarkt flexibel zu halten
  • die Sozialabgaben bei 40 Prozent zu deckeln
  • die fehlgeleitete Rente mit 63 wieder rückgängig zu machen und einen neuen Generationenvertrag auszuhandeln
  • die Tarifautonomie zu schützen und zu stärken
  • stärker in Bildung zu investieren, vor allem in Schulen und Berufsschulen
  • den Schuldenabbau zu beschleunigen und die Arbeitnehmer zu entlasten.

Das vollständige Programm finden Sie hier.

M+E-Zeitung: Arbeitszeitumfragen bei Betrieben und Beschäftigten

Themen:

  • Arbeitszeit-Umfragen: Neue Zeiten brauchen neue Antworten
  • "Mitarbeiter sehen faires Geben und Nehmen" - Interview mit Gesamtmetall-Präsident Rainer Dulger
  • Gesetzlicher Arbeitszeit-Rahmen: Betriebe unzufrieden
  • Meine Gesundheit: Fit geht vor

Menschen, Meldungen und Meinungen aus der Metall- und Elektroindustrie