Tarifrunde 2004

  • 29.02.2004
    VSME-Vorstand akzeptiert Übernahme des Abschlusses von Berlin/Brandenburg für Sachsen

  • 24.02.2004
    Zweite Tarifverhandlungsrunde zwischen dem VSME und der IG Metall vertagt

  • 18.02.2004
    Präsident Finger anlässlich der VSME-Pressekonferenz in Dresden: Verband besteht auf mittelstandstauglichem Tarifabschluss für Sachsen - IG Metall soll Hinhaltetaktik beenden

  • 16.02.2004
    IG Metall in dieser Woche nicht zu Verhandlungen bereit
    VSME-Präsident Finger: "Tarifvertrag für Sachsen offenbar unwichtig für die IG Metall"

  • 14.02.2004
    VSME fordert IG Metall zu Verhandlungen auf
    zügige Einigung wird angestrebt

  • 12.02.2004
    Einigung in Baden-Württemberg ohne Pilotcharakter für Sachsen
    VSME-Präsident Finger: „Wir werden weiterverhandeln“

  • 26.01.2004
    VSME legt in zweiter Verhandlungsrunde Angebot vor
    Präsident Bodo Finger: Mehr Gestaltungsspielräume für die Unternehmen bei Arbeitszeit und Entlohnung
    Verhandlungen erneut ohne Annäherung vertagt IG Metall lehnt Angebot der Arbeitgeber ab

  • 23.01.2004 VSME unterstützt Lösungsvorschlag von Gesamtmetall für aktuelle Tarifrunde

  • 08.01.2004 Tarifverhandlungen für die Metall- und Elektroindustrie Sachsens nach erster Runde erfolglos vertagt

  • 25.11.2003 VSME weist Forderung der IG Metall nach 4 Prozent mehr Lohn und Gehalt zurück 

Tarifverhandlungen zu ERA

  • 14.12.2004
    ERA-Verhandlung 

  • 22.11.2004
    ERA-Verhandlung 

  • 16.11.2004
    Gespräche der Technischen Kommission ERA (TEKERA) im November

  • 14.09.2004
    Gespräche der Technischen Kommission ERA (TEKERA)

  • 31.08.2004
    ERA-Abschluss in Sachsen soll fristgemäß erfolgen

  • 15.01.2004
    Verhandlungen über einen Einheitlichen Entgeltrahmen (ERA) für die sächsische Metall- und Elektroindustrie in Dresden begonnen
    Arbeitgeber wollen sachsenspezifischen ERA

Zurück